Unterricht für Anfänger

Viele von uns sind von der Idee des Bergsteigens begeistert. Wenn Sie einer sind, der bereits zu einem gegangen ist, haben Sie höchstwahrscheinlich eine wichtige Lektion gelernt – dass Wandern kein einfaches Spiel ist. Es bringt echte Gefahren und Herausforderungen mit sich. Mit anderen Worten, niemand sollte es leicht nehmen. Wenn Sie Bergsteigen planen, sollten Sie die üblichen Fallstricke vermeiden. Hier sind einige nützliche Tipps, um der noch nicht zu kletternden Menge zu helfen.

Hinweise zum Bergsteigen

Wassergewicht – egal wie schwer es sein mag, lassen Sie Ihre Wasserflaschen niemals zurück. Bringen Sie mindestens drei Liter des reinsten Getränks der Natur mit. Seien Sie nicht stur und tragen Sie nur Wasser im Wert eines Kruges. Möglicherweise haben Sie viel weniger Wasser als Sie brauchen – und Sie wissen, wie wichtig Wasser für diejenigen ist, die klettern. Wasser ist der Kraftstoff, den Sie benötigen, um eine Überhitzung Ihres Körpers zu vermeiden. Es ist wichtig, hydratisiert zu bleiben, um sicherzustellen, dass Körper und Geist gut funktionieren.

Chow Matters – Denken Sie daran, dass Essen ein Muss ist, um Sie zum Laufen zu bringen, und dass das Essen, das Sie mitbringen müssen, auch strategisch geplant werden muss. Bringen Sie kohlenhydratreiche Lebensmittel mit, die leicht zu verpacken und zu kochen sind. Der beste Weg, um gastronomisch zufrieden zu sein, ist das Essen von leckeren und leicht zu kochenden Lebensmitteln wie Hotdogs. Da Hotdogs in verschiedenen Größen und Geschmacksrichtungen erhältlich sind, finden Sie die Sorte, die am besten zu Ihrer Strategie und Ihrem Geschmack passt. Es wird auch helfen, Lebensmittel mit hohem Wassergehalt wie Gelees mitzubringen. Sie können die Notwendigkeit ergänzen, Wasser zu trinken, damit sich ein Kletterer auch nicht schwer fühlt, wenn er den Weg hinaufgeht.

Richtige Kleidung – Jeder, der Wanderaktivitäten unternimmt, weiß besser, als getarnte Kleidung zu tragen. Zum Spaß im Wald spazieren zu gehen ist besser mit bunten Kleidern. Wenn es sich nicht um eine Jagdreise handelt, wählen Sie Kleidung, die leicht ist, um Ihren Körper besser zu belüften, und farbenfrohe Kleidung, damit Sie in Notfällen, in denen Hubschrauber oder Rettungsteams Sie finden müssten, leicht zu erkennen sind.

 

 

Was jeder Wanderer in seinem Rucksack braucht

Eine Art Seil oder Tauwerk ist ein Muss in Ihrem Wildnis-Überlebenskit. Es kann in einer Vielzahl von Szenarien eingesetzt werden, die vom Schutzbau über Tourniquets bis hin zu Tierschlingen reichen. Tauwerk gibt es in vielen verschiedenen Arten und Formen, aber eines der beliebtesten ist Paracord.

Die Eigenschaften, die Paracord so beliebt machen, sind seine Stärke, seine geringe Größe und sein geringes Gewicht. Die gebräuchlichste Art von Paracord ist die 550er-Schnur, die ihren Namen von der Bruchfestigkeit hat. Mit einer Bewertung von 550 Pfund ist es stark genug, um die meisten Situationen zu bewältigen, denen Sie wahrscheinlich in der Wildnis begegnen werden. Es sind seltsamere Dinge passiert als die Notwendigkeit, in freier Wildbahn große Mengen an Gewicht zu halten. Deshalb ist 550 Cord eine gute Wahl für Wanderer, Rucksacktouristen, Camper und alle anderen, die sich in die Natur wagen.

Andere Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, sind, wie viel Kabel Sie für Ihre Reise benötigen und welche Farbe Sie bevorzugen. Im Allgemeinen wird das Kabel entweder in Längen von 50 oder 100 Fuß geliefert. Die meisten Menschen werden feststellen, dass 50 Fuß ausreichen, um den größten Teil ihres Bedarfs zu decken, obwohl einige sagen würden, dass zu viel Tauwerk niemals ein Problem ist. Es gibt auch viele verschiedene Farben der Schnur, von einfarbigen bis zu Tarnung. Wenn Sie sich in einem Wüstengebiet befinden, ist die Wahl von Bräune oder Wüstentarn eine gute Wahl. Wenn Sie in ein Waldgebiet reisen, sollten Sie Laubgrün oder Olivgrün probieren.

Für diejenigen, die mehr als nur das Standardkabel suchen, gibt es auch Zubehör aus Kabel. Es gibt verschiedene Arten von Paracord-Armbändern, die bei Bedarf in Notsituationen in eine kleine Menge Schnur abgewickelt werden können. Während diese stilvoll sind und immer eine tolle Sache zur Hand haben, ist es wichtig, mehr als nur diese kleine Reserve im Busch zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.