Camping und Angeln richtig

Wenn die Urlaubszeit kommt, denken Sie an einen Ausflug in ein Fischerresort. Es muss keine lange Woche Urlaub sein. Es gibt Orte mit zweitägigen Angeltourenpaketen, an denen Angler entkommen und sich entspannen können, während sie versuchen, den „nächsten großen“ zu spielen.

Diese Fischereigebiete unterscheiden sich stark in ihrem Angebot und ihrem Angebot. Einige bieten einen Führer, ein Boot, Unterkunft und Snacks. Andere stellen nur ein Boot zur Verfügung. Einige richten sich eher an Erwachsene. Andere bieten Preise und Kabinen für Kinder. Es ist wichtig, ein Resort zu finden, das dem Alter der beteiligten Personen entspricht. Es ist auch wichtig, genau zu wissen, was Sie für das Geld bekommen, das Sie bezahlen. Einige bieten Mahlzeiten an, andere nur Snacks. All diese Faktoren spielen bei der Planung der Reise eine Rolle.

An diesen verschiedenen Angelstellen gibt es verschiedene Seen und Teiche. Die Gewässer sind nicht nur unterschiedlich groß, sondern auch mit verschiedenen Fischarten bestückt. Es ist möglich, etwas zu finden, das Ihren Angelpräferenzen entspricht.

Die Verwaltung dieser Orte ist ebenfalls unterschiedlich. Einige sind sehr streng und erlauben keine Außenboote. Der Grund dafür ist, eine Kontamination des Sees durch äußere Algen oder invasive Arten wie Zebramuscheln zu verhindern. Es kann auch strenge Anforderungen und Grenzen geben, wie viele Personen wie oft fischen dürfen. Dies verhindert, dass der Fisch „köderweise“ wird. Es ist äußerst wichtig, dass Sie verstehen, was erlaubt ist und was nicht, bevor Sie sich auf den Weg machen. Fahren Sie nicht einfach mit einem Boot im Schlepptau vor, ohne die spezifischen Regeln zu kennen.

 

 

Sie würden es hassen, Ihren Fang loszulassen, weil Sie keine geeigneten Aquarien oder Stauräume haben. Wenn Sie Ihre Strecke nachts kochen und mit anderen Mitgliedern Ihrer Angeltour teilen möchten, müssen Sie die richtige Ausrüstung zum Kochen einer Mahlzeit im Freien, einige Utensilien, Besteck, Messer sowie Wegwerfteller und Gläser einpacken. Ein Tank der empfohlenen Größe sollte zur Liste hinzugefügt werden, wenn Sie denselben nach Hause bringen möchten. damit Sie es in Ihrem heimischen Aquarium aufziehen oder den Fang in Ihrer eigenen Küche kochen lassen können.

Die ideale Liste für einen angenehmen Angelausflug

Wenn Sie in einem Teich angeln möchten, müssen Sie einen Picknickkorb, ein faszinierendes Buch, einen Klappstuhl, kalte / heiße Getränke und Ihre Angelausrüstung mitnehmen.

Wenn Sie jedoch vorhaben, ein Fischerboot zu mieten und nachts im Freien zu campen, wird Ihre Liste umfassender. Bei längeren Fahrten müssen Sie auch ausreichend Ausrüstung zum Angeln, Essen und Trinken, Campingausrüstung, Boot und elektrischen Außenbordmotor, Kompass, Taschenlampe, Materialien für ein Lagerfeuer, Medikamente usw. mitführen.

Die meisten erfahrenen Fischer und Camper erinnern sich daran, ein Taschenmesser, Kleidung, Badematerial, einen Schweizer Jäger, eine Taschenlampe, Laternen, richtige Angelgeräte, Gummiboote, Sonnencreme und Sonnenbrillen, Köder sowie Angelruten, Rollen und Köder mit dabei zu haben. Sie müssen jedoch daran denken, nicht benötigtes Übergepäck und Gegenstände zurückzulassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.